Bausysteme

  • Ort: Erbach, Deutschland
  • Architekt: Heusel & Schantz, Michelstadt
  • Fertigstellung: 2013
  • Bauherr: Energiegenossenschaft Odenwald eG
  • Eindeckung: Liniengelagertes Sicherheitsglas mit Drainagesystem und Sogtellerbefestigung
  • Tragkonstruktion: MERO PLUS-System

Zwischen der gesamten Freifläche der beiden Hauptgebäude entsteht eine wellenförmige Glasdachkon-struktion für die Energiegenossenschaft Odenwald eG. Sowohl die Planung als auch die Ausführung unterliegt MERO-TSK. 

EGO Dach 1 SmallDie Dachkonstruktion besteht aus einem Raster von 2,1 x 2,1 m aus Verbundsicherheitsglas (VSG) gefertigten Glasscheiben. Die Gesamt-fläche von 1.250 m² erstreckt sich mit einem Höhenunterschied von 6 m bis 15 m über 52 m Länge und 24 m Breite. Jede der 2 x 8 mm starken Glasscheibe wiegt rund 160 Kg. Durch die Krümmung der Welle wird jede der 295 Glasscheiben mit einer unterschiedlichen Geometrie gefertigt.

Getragen wird die 86 Tonnen schwere Dachkonstruktion von 8 Baumstützen mit je 4 strahlenförmig abgehenden Ästen, die zusammen 27 Tonnen wiegen.

900 feuerverzinkte MERO-Plus Stäbe tragen das Dach im Odenwald wie eine luftige Welle. EGO 4 Small EGO Dach 3b SmallEGO Dach 2b 1