Bausysteme

MERO baut die größte Mall an der Orchard Road in Singapur.

  • Ort: Singapur
  • Architekt: Benoy, Hong Kong/RSP Architects, Singapur
  • Fertigstellung: 2009
  • Bauherr: Orchard Turn Developments Pte Ltd
  • Eindeckung /Verkleidung: Isolierglas, Lochblechpaneele
  • Tragkonstruktion: MERO Plus

1 ionAuf dem letzten freien Grundstück entlang der Orchard Road wird das Orchard-Turn-Gebäude , auf einer Fläche von 21.700 m², errichtet. Die belebte U-Bahn Station Orchard Road wird dabei vollkommen überbaut und die umliegenden Gebäude unterirdisch miteinander verbunden.

Freiformflächen, wie sie schon für die Neue Messe Mailand durch MERO-TSK realisiert wurden, stellen höchste Anforderungen an die technische und logistische Umsetzung. Hier zeigt sich die herausragende Kompetenzen von MERO-TSK in der Ausführung freigeformter Gitternetzschalen durch Anwendung der segmentierten Bauweise.

Mit seiner freien Wellenform überspannt das Hauptvordach, mit einer Fläche von ca. 2.600 m² und einer durchschnittlichen Höhe von ca. 32 m, den öffentliche Bereich vor dem Gebäude. Der Freiformgeometrie liegt ein rhombisches Gitternetz mit einer Seitenlänge von ca. 1,5 m zugrunde, das wechselnd mit siebbedruckten und klaren Sicherheitsglasscheiben  ausgefacht ist.

3719907341 25624bf3e0 compressed Ion-04 1 ION 12 b
Neben dem Haupt-Vordach, errichtet MERO die umlaufenden Freiformfassaden (SKIN: ca. 12.600 m²), die sich wie „Schalen“ um das Gebäude legen. Um eine aufgelockerte Geometrie zu gewährleisten, werden die Füllungen der Fassade, bestehend aus Isolierglas und gelochten Aluminium-Paneelen, unregelmäßig angeordnet.

Von diesen Fassaden wird eine zweiachsige gekrümmte Fassade mit Dreiecksscheiben (SEED: ca. 3.800 m²) eingerahmt. Sowohl das Vordach, als auch die Fassaden besteht aus einem verzinkten, einlagigem MERO-Plus-System mit Farbbeschichtung. LED-Lichtpunkte auf alle Knotenpunkten der Fassade und LED-Monitore sorgen für ein effektvolles Erscheinungsbild bei Tag und Nacht.

Ion-32 1 Ion-16 1Spiegelverkehrt Ion-38 1

Die Fassaden im Bereich der Ladenpassagen und der Geschäfte werden als Ganz-Glas-Fassaden mit Glasschwertern und Punkthaltern ausgeführt. Die liegende, halb-eiförmige Kuppelkonstruktion mit zweiachsig gebogenen Glasscheiben über dem Zugang zur U-Bahnstation (MRT Stadion) rundet den Leistungsumfang von MERO ab. Aufgrund der nachweisbaren Erfahrung mit Freiformdächern bzw. -Fassaden, wie dem Projekt Neue Messe Mailand, konnte das Vertrauen des Bauherren, des Generalsunternehmers und der Architekten gewonnen werden, was letztendlich zur Beauftragung von MERO Asia Pacific Pte Ltd führte.

ion orchard 012ION 3 1small